Versichern droht Kündigungswelle

13.11.2012

Die FTD berichtet in ihrer Ausgabe vom 11.11.2012 über folgenreiche Beschlüsse der Bundesregierung in Bezug auf die Höhe von Auszahlungen der Lebens- und Rentenversicherungen. "Für Kunden von Lebensversicherungen, deren Verträge in wenigen Monaten ablaufen oder die ihren Vertrag in absehbarer Zeit ohnehin kündigen wollten, kann sich rasches Handeln auszahlen. Wer bis zum 21. Dezember 2012 seinen Vertrag kündigt, erhält unter Umständen eine deutlich höhere Summe als bei Vertragsende in den Monaten darauf.Hintergrund ist eine Änderung des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG), die der Bundestag diese Woche beschlossen hat." Lesen sie hier weiter http://bit.ly/X1JK2K

Zurück